top of page

Hormone: Boten des Körpers




Hormone sind biochemische Botenstoffe, die von spezialisierten Zellen in endokrinen Drüsen oder im Zellgewebe gebildet werden. Sie spielen eine entscheidende Rolle im Körper und werden als körpereigene Wirkstoffe in die Blutbahn abgegeben.

 

Meine Perspektive als Fachkraft für HormonSelbsthilfe 

In meiner Ausbildung zur Wechseljahresberaterin durfte ich mich bereits mit dem faszinierenden System des Hormonstoffwechsel befassen. Die Zusammenarbeit mit der HormonSelbsthilfe eröffnet mir ganz neue Einsichten und Möglichkeiten in der Beratung.

 

Es ist erstaunlich, wie unser Körper rund um die Uhr funktioniert und sich anpasst, trotz der zahlreichen Irritationen, die das Leben mit sich bringt.

 

Auswirkungen und Herausforderungen im Alltag 

Verschiedene Faktoren wie Stress, Ernährung, Umweltgifte und Beziehungskonflikte können unsere Hormonregulation beeinflussen. Insbesondere in einer Zeit industriell veränderter Lebensmittel und Umweltbelastungen ist es wichtig, auf die Signale unseres Körpers zu achten.

 

Umgang mit hormonellen Veränderungen 

Es ist keine Seltenheit, dass Menschen mit hormonellen Dysbalancen kämpfen, die sich in Symptomen wie Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen und Libidoverlust äußern. Leider werden diese oft nicht ernst genommen oder falsch diagnostiziert, was zu einer starken Beeinträchtigung der Lebensqualität führen kann.

 

Möglichkeiten der Selbsthilfe und Beratung 

Eine gezielte Überprüfung des Hormonstatus und eine individuelle Beratung können helfen, mögliche Ursachen zu identifizieren und geeignete Maßnahmen zur Linderung der Symptome zu ergreifen. Dies kann von hormoneller Therapie über Ernährungs- und Lebensstiländerungen bis hin zu präventiven Maßnahmen reichen. Eine ausführliche Beratung ist dabei von großer Bedeutung, um den richtigen Ansatz zu finden und langfristige Lösungen zu entwickeln.

 

 Körper und Geist im Einklang 

Hormone beeinflussen nicht nur unsere körperliche Gesundheit, sondern auch unsere Gefühle und Emotionen. Es ist wichtig, auf die Signale unseres Körpers zu hören und bei Bedarf professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Es gibt sie, Ärzte, Heilpraktiker und Wechseljahre-Berater mit einem ganzheitlichen Blick auf deine individuelle Situation.

 

Ich stehe euch zur Verfügung als Gesundheits&ResilienzCoach und Wechseljahre-Beraterin.

 

Herzliche Grüße

Pia

16 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page