top of page

Raus aus der Erschöpfung?


Eine Frau auf einem Weg in den Bergen

Grübeleien und Gedankenkarussell können sehr ermüdend sein. Immer öfter höre ich im Büro und im privaten Umfeld, wie müde und abgeschlagen die Menschen sich fühlen, lustlos und ohne Antrieb.

Selbstfürsorge

Es ist sinnvoll, bei anhaltender Müdigkeit einen Gesundheitscheck machen zu lassen. Wirst du da nicht fündig, kann deine seelische Verfassung wichtige Hinweise für die Erschöpfung liefern. Intensives Denken kann sehr müde machen und diese Müdigkeit ist ein Schutzmechanismus unseres Gehirns. Sich Pausen zu gönnen und bewusst einzuplanen, gehört zu einer gesunden Selbstfürsorge. Was aber, wenn Grübeln und Sorgen der Grund für die Erschöpfung sind? Wenn Freunde und Kollegen bisher bei der Lösung nicht helfen konnten und die „ewige Laier“ vielleicht auch nicht mehr hören wollen? Oder Ängste dich davon abhalten über das zu sprechen, was dich umtreibt und belastet?

Im eigenen Gehirn gefangen

Wie oft habe ich mich schon in meinem eigenen Hirn verlaufen? Es gibt diesen Spruch: „Darum ist der Kopf rund, damit die Gedanken auch mal in die andere Richtung laufen können.“ Ich finde das in „unterschiedliche Richtungen denken“ sehr hilfreich, wenn es beispielsweise darum geht Fakten abzuwägen. Bei persönlichen und zwischenmenschlichen Themen gehören für mich Hirn und Herz zusammen. Das Herz steht stellvertretend für die Gefühlswelt. Unsere Erfahrungen, gute wie schlechte, sind auf unserer Körper- und Gefühlsebene gespeichert. Einige davon haben tiefe Spuren hinterlassen und beeinflussen unsere Gedanken wie wir bewerten und entscheiden unbewusst, noch bevor du darüber aktiv nachgedacht hast. Da stehen wir dann häufig und haben keine Erklärung für die eine oder andere überraschende Reaktion. Dabei hatten wir uns fest vorgenommen es anders zu machen. Wir befinden uns in einer Sackgasse. Das Grübeln beginnt von vorn.

Coaching als Ausweg

Warum nicht mal ein professionelles Coaching in Anspruch nehmen? Mit Hilfe des Coaches in die Vogelperspektive wechseln und sich einen Überblick verschaffen, Herz und Hirn zusammenbringen. Das Grübeln und die Endlosschleifen beenden, Kraft schöpfen und neue Wege gehen.


Mit bewährten Coaching-Methoden begleite ich dich wertschätzend und zielorientiert. Du erfährst, was in dir steckt und wirksam ist, um selbstbestimmt und gestärkt deinen Weg zu gehen. Ein wenig Neugierde und die Bereitschaft Neues auszuprobieren reichen aus. Los geht’s!



80 Ansichten1 Kommentar

1 Comment


Guest
Oct 21, 2023

Gescheite und wertvolle Hinweise, liebe Pia. Danke für deine Empathie Und dein Engagement.

Like
bottom of page